Nächster W:NE Vortrag am 02.02.

Liebe Interessierte,

herzlich laden wir Sie zum nächsten Vortrag im Rahmen unseres Forschungsseminars „Wirtschaft im Dialog zu: Nachhaltiger Entwicklungen“ (W:NE) ein.
Herr Prof. Dr. Werner Stork (h_da) wird einen Vortrag zum Thema „Die Resilienz und Neugier von Organisationen – Impulse für neue Akzente in der modernen Betriebswirtschaftslehre“ halten.

Wann: Donnerstag, 2. Februar 2023
Uhrzeit: 12.15 bis 13.45 Uhr
Wo: hybrid; Haus der Energie, Holzhofallee 38 / Raum 101 oder über BigBlueButton (Link zur Anmeldung)

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Nächster W:NE Vortrag am 26.01.

Liebe Interessierte,

herzlich laden wir Sie zum nächsten Vortrag im Rahmen unseres Forschungsseminars „Wirtschaft im Dialog zu: Nachhaltiger Entwicklungen“ (W:NE) ein.
Herr Maximilian Grund (h_da) wird einen Vortrag zum Thema „Zwischen zwei Rationalitäten: Unternehmen im Spannungsfeld zwischen Effizienz- und Nachhaltigkeitsorientierung“ halten.

Wann: Donnerstag, 26. Januar 2023
Uhrzeit: 12.15 bis 13.45 Uhr
Wo: hybrid; Haus der Energie, Holzhofallee 38 / Raum 101 oder über BigBlueButton (Link zur Anmeldung)

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Nächster W:NE Vortrag am 19.01.

Liebe Interessierte,

herzlich laden wir Sie zum nächsten Vortrag im Rahmen unseres Forschungsseminars „Wirtschaft im Dialog zu: Nachhaltiger Entwicklungen“ (W:NE) ein.
Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend (HEAG / h_da) wird einen Vortrag zum Thema „Innovationökosysteme – Staat, Stadt und Unternehmen“ halten.

Wann: Donnerstag, 19. Januar 2023
Uhrzeit: 12.15 bis 13.45 Uhr
Wo: hybrid; Haus der Energie, Holzhofallee 38 / Raum 101 oder über BigBlueButton (Link zur Anmeldung)

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Reminder: Tagungsreihe – Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik

Liebe Interessierte,

vom 8. bis 10. März 2023 findet in der Evangelischen Akademie Tutzing die Tagungsreihe “Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik” statt. Unter dem Thema “Commons-Ökonomie. Nachhaltig, resilient, effizient?” soll herausgearbeitet werden, inwieweit Commons Lösungspotenziale für aktuelle Probleme darstellen. Neben der einfachen Präsenz ist es ebenso möglich eigene thematisch einschlägige Arbeiten einzureichen, im offenen Tagungsteil in Form einer Kurzpräsentation vorzustellen und in Arbeitsgruppen zu diskutieren. Die Abgabefrist dafür wurde auf den 30. Januar 2023 verschoben.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier. Die Möglichkeit der Einreichung eigener Arbeiten zur Beteiligung am offenen Tagungsteil hier.

Nächster W:NE Vortrag am 12.01.

Liebe Interessierte,

herzlich laden wir Sie zum nächsten Vortrag im Rahmen unseres Forschungsseminars „Wirtschaft im Dialog zu: Nachhaltiger Entwicklungen“ (W:NE) ein.
Herr Prof. Dr. Christian Thier (Frankfurt University of Applied Sciences) wird einen Vortrag zum Thema „Wer ist der grüne Investor? Die Nachfrage nach Green Bonds am Primärmarkt“ halten.

Wann: Donnerstag, 12. Januar 2023
Uhrzeit: 12.15 bis 13.45 Uhr
Wo: hybrid; Haus der Energie, Holzhofallee 38 / Raum 101 oder über BigBlueButton (Link zur Anmeldung)

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Nächster W:NE Vortrag am 15.12.

Liebe Interessierte,

herzlich laden wir Sie zum nächsten Vortrag im Rahmen unseres Forschungsseminars „Wirtschaft im Dialog zu: Nachhaltiger Entwicklungen“ (W:NE) ein.
Frau Karin Bugow (h_da) wird einen Vortrag zum Thema „How to speed up the transition to a more sustainable mobility: agonistic versus consensusbased approaches of citizen participation“ halten.

Wann: Donnerstag, 15. Dezember 2022
Uhrzeit: 12.15 bis 13.45 Uhr
Wo: hybrid; Haus der Energie, Holzhofallee 38 / Raum 101 oder über BigBlueButton (Link zur Anmeldung)

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Tagungsreihe: Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik

Liebe Interessierte,

vom 8. bis 10. März 2023 findet in der Evangelischen Akademie Tutzing die Tagungsreihe “Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik” statt. Unter dem Thema “Commons-Ökonomie. Nachhaltig, resilient, effizient?” soll herausgearbeitet werden, inwieweit Commons Lösungspotenziale für aktuelle Probleme darstellen. Neben der einfachen Präsenz ist es ebenso möglich eigene thematisch einschlägige Arbeiten im offenen Tagungsteil in Form einer Kurzpräsentation vorzustellen und in Arbeitsgruppen zu diskutieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier. Die Möglichkeit der Einreichung eigener Arbeiten zur Beteiligung am offenen Tagungsteil hier.