ZNWU Discussion Papers: Neue Publikation von Herr Prof. Dr. Klüh

Wie können wir den Staat vor dem Hintergrund der transformativen Herausforderungen des Klimawandels, der planetarischen Grenzen und des technologischen Fortschritts stärken? Dieses Discussion Paper untersucht diese Frage durch eine grundlegende Analyse der Dimensionen der demokratischen Politik und des "Managements" der öffentlichen Angelegenheiten.

Das Discussion Paper argumentiert, dass die Handlungsfähigkeit des Staates unter dem Verkümmerung der antagonistischen Dimension  demokratischer Politik leidet. Gleichzeitig legt der Staat selbst oft ein zu enges Korsett an, indem er seinen finanziellen Spielraum einschränkt und den zentralen öffentlichen Verwaltungsorganisationen mit einem erheblichen Maß an Unabhängigkeit ausstattet, das nicht durch ein ähnlich ausgeprägtes System der öffentlichen Rechenschaftspflicht abgesichert wurde.

Auf dieser Seite können sie das Paper herunterladen und lesen.

Kommentar verfassen