Exkursion nach Unterfranken

Zum zweiten Mal hat der Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Darmstadt mit den Erstsemestern des Studiengangs Public Management eine Exkursion nach Rothenfels im schönen Unterfranken unternommen. Ziel der Veranstaltung war es den Studierenden zu ermöglichen die Vorarbeiten zu ihren anstehenden Hausarbeiten zu präsentieren und zugleich dafür zu sorgen, dass die Studierenden sich untereinander kennenlernen und gemeinsam im für sie noch neuen Studiengang ankommen. Vor der  malerischen Kulisse der Burg Rothenfels und der umgebenden Region haben die Studierenden präsentiert, diskutiert, und sich bei einer gemeinsamen Wanderung besser kennen gelernt. Die Exkursion wurde durch Ulrich Klüh, Anabell Kohlmeier, und Moritz Hütten betreut.

Die Veranstaltung hat für alle beteiligten dazu beigetragen besser zu verstehen, was es heißt im Studiengang Public Management zu studieren.  Sowohl für die Betreuer, die viel darüber gelernt haben was es für die Studierenden bedeutet die Herausforderung des Studiums mit Arbeit und Familie zu vereinbaren, als auch für die Studierenden, die gelernt haben, dass ihr Dozenten, auch wenn sie sich zeitweise unsicher sind wohin der Weg sie führen wird, am Ende zum Ziel führen, und die Studierenden der Herausforderung gewachsen sind diesen Weg zu gehen.

Kommentar verfassen